Yamaha-Logo
Home Fahrzeugangebote Aktuell Über uns Werkstatt Oldtimer Wetter Umbauten Überwinterung Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Kaufanfrage Trenner Ersatzteilservice Trenner Werkstatttermin vereinbaren Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Yamaha präsentiert die neue XV950 Racer

XV950 Racer. Auffallend anders

Yamaha verstärkt das Sport Heritage Segment 2015 durch die neue XV950 Racer. Das Modell spricht diejenigen Biker an, die einen eigenen Stil pflegen, der von Charakterstärke und Sportlichkeit geprägt ist und keinen Konventionen folgt. Das zeigt die XV950 Racer durch einen gelungenen Stilmix aus V2-Low-Rider-Anleihen und zeitlosen Cáfe-Racer-Details.

Yamaha Sport Heritage Motorräder

Das Motto „Inspiriert von der Vergangenheit, gebaut für die Zukunft“ beschreibt ganz treffend, wofür die Yamaha Modelle der Sport Heritage Baureihe stehen: Für eine überzeugende Verbindung von Tradition mit moderner Technik. In den vergangenen 60 Jahren hat Yamaha immer wieder zukunftsweisende Modelle auf den Markt gebracht, die keiner bestehenden Kategorie zugeordnet werden konnten. Beispiele dafür sind die Modelle VMAX, XJR1300 und SR400, die Generationen von Bikern begeisterten und sich als feste Bestandteile der Motorradszene etablierten. Diese Tradition möchte die neue XV950 Racer fortsetzen.

Von Yard Built Projekten beeinflusst

Yamaha arbeitet eng mit einigen der innovativsten europäischen Motorrad-Customizern zusammen, um beeindruckende Prototypen auf die Räder zu stellen, die eine neue Stilrichtung begründen. Das vielseitige Umbaupotenzial hat die XV950 beispielsweise durch die 'Boltage' demonstriert – einen von Christian und Raphael Bender aufgebauten Street Racer. Für die neue XV950 Racer stand der Prototyp des bekannten deutschen Customizers Marcus Walz 'El Ratón Asesino' Pate – ein wunderschönes Bike im Café-Racer-Stil.

Die Zeit der Minimalisten

Die brandneue XV950 Racer kombiniert einen muskulösen, luftgekühlten V2-Motor mit einem ebenso ausgewogenen wie leichtfüßigen Chassis. Extravagante Anbauteile wie die Clip-on Lenkerhälften und die zurückverlegten Fußrasten bringen außergewöhnliche Details in das Sport Heritage Segment von Yamaha.

Dazu trägt auch der minimalistische Look bei, den man von Low Rider- und Café Racer Bikes kennt. Die XV950 Racer repräsentiert somit einen neuen Stil unter den bewusst traditionell gestylten Motorrädern und unterstreicht damit das starke Engagement von Yamaha in diesem Segment. Die puristischen Motorräder wecken Begehrlichkeiten und vermitteln unverfälschten Fahrspaß auf zwei Rädern.

Drehmomentstarker Motor und leichtfüßiges Handling

Weil der fahrtwindgekühlte 60-Grad-V2-Motor mit 942 ccm Hubraum schon bei 3.000/min 79,5 Nm Drehmoment auf seine Kurbelwelle wuchtet und die Spitzenleistung von 38,3 kW (52,1 PS) bereits bei 5.500/min freisetzt, beschleunigt das gutaussehende Triebwerk schon bei geringer Drehzahl bemerkenswert stark. Außerdem besitzt die neue Yamaha ein kompaktes Fahrwerk mit geringer Bauhöhe, das sowohl im Stadtverkehr als auch auf kurvenreichen Straßen für ein leichtfüßiges Handling und somit für reichlich Fahrspaß sorgt. Die XV950 Racer ist also in jeder Hinsicht ein aufregendes Motorrad.

Clip-on Lenker aus geschmiedetem Aluminium

Die neue XV950 Racer unterscheidet sich vor allem durch die Sitzposition von anderen Modellen: Der Fahrer nimmt in einer sportlichen, nach vorn geneigten Haltung Platz und fühlt sich sofort bestens in das Fahrzeug integriert. Dabei spielen die neuen, geschmiedeten Aluminium-Stummellenker mit 22,2 mm Durchmesser eine wichtige Rolle. Im Vergleich zu den Modellen XV950/R liegen die Lenkergriffe 156 mm weiter vorn und 78 mm tiefer.

Im Gegensatz zu den bekannten XV950-Modellen mit dickem Lenker sind an den Alu-Lenkern des Racer-Modells schlanke Supersport-Lenkergriffe montiert, die den sportlichen Charakter der Neuen unterstreichen.

Kompakte neue Lenkerarmaturen, Hebel und Hauptbremszylinder

Auf dem zweiteiligen Lenker sitzen ebenfalls neue Lenkerarmaturen und Hebel für Kupplung und Bremse, die sehr kompakt ausgelegt sind und zum sportlichen Fahrgefühl beitragen. Der vordere Hauptbremszylinder ist kleiner als bei den anderen XV950-Modellen. Die schwarze Aluminium-Platte oberhalb der Lenkerbefestigung und das Anzeigeinstrument im Klassik-Look zentral über dem Scheinwerfer bilden ein optisches Highlight an der Front des Racer-Modells.

Einen weiteren Beitrag zum kompakten, sportlichen Auftritt leisten die vorderen Blinker, die nun direkt an der unteren Gabelbrücke befestigt sind.

Zurückverlegte Fußrasten und neuer Solositz im Café-Racer-Stil

Passend zum exklusiven Lenker sind die Fußrasten an der XV950 Racer 150 mm weiter hinten und 29 mm höher als an den Schwestermodellen positioniert. Auch die Sitzposition wurde verändert: Der neue, schlanke Solositz liegt 75 mm höher und trägt zu den sportlichen Fahreigenschaften bei, da er den Fahrer bestens ins Fahrzeug integriert und vor allem das Kurvenpotential des Racer-Modells begünstigt.

Leichter und formschöner Sitzhöcker

Die Verlängerung des schlanken und kompakten Solositzes bildet ein leichter Sitzhöcker, der stilistisch perfekt zum verchromten hinteren Stahl-Schutzblech passt. Zusammen mit den angeflanschten Lenkerhälften und den zurückverlegten Fußrasten zeigt der Solositz einen typischen Café-Racer-Stil.

Minimalistische Café-Racer-Verkleidung

Zu den typischen Café-Racer-Merkmalen der XV950 Racer gehört auch die kleine Lampenverkleidung, die perfekt auf den Scheinwerfer und die hochwertigen Alu-Lenkerhälften abgestimmt ist.

Seitliche Startnummernschilder aus Aluminium

Aber auch andere, besondere Details zeichnen die außergewöhnliche XV950 Racer aus. Zum Beispiel die beiden seitlich montierten Startnummernschilder aus Aluminium, die aus stilistischen Gründen und zur Gewichtsreduzierung mit drei Bohrungen versehen sind. Ihre metallische Ausstrahlung passt hervorragend zum einerseits eleganten, andererseits aber auch kernigen Auftritt der V2-Maschine.

Maßgeschneiderte Radaufhängungen

Auch die Radaufhängungen vorn und hinten wurden für die XV950 Racer speziell abgestimmt, um dem sportlichen Charakter der Maschine gerecht zu werden. Die Teleskopgabel mit 41 mm starken Standrohren bietet mit 144 mm Federweg im Vergleich zum Schwestermodell 9 mm mehr. Und auf den neuen schwarzen Gabelholmen befinden sich klassisch geformte Faltenbälge, die perfekt zur zeitlosen Optik passen und viel Liebe zum Detail erkennen lassen.

Die beiden Gasdruckstoßdämpfer mit Ausgleichsbehälter am Heck wurden ebenfalls für den Einsatz an der Racer abgestimmt und sorgen für 116 mm Radfederweg – 6 mm mehr als an der XV950/R. Die Änderungen am Fahrwerk steigern Komfort und Fahrspaß gleichermaßen, so dass sich die Racer als würdiges Mitglied der Yamaha Sport Heritage Familie erweist.

V-Abdeckung

Eine neue Abdeckung zwischen den V-förmig zueinander stehenden Zylindern unterstreicht den sportlichen Look. Sie ist aus Kunststoff gefertigt und mit Bohrungen versehen, die eine gezielte Luftzirkulation ermöglichen und bestens zum Design der Startnummernschilder und der Auspuffanlage passen. Die Abdeckung sitzt auf der linken Motorseite, während auf der rechten Seite das Luftfiltergehäuse platziert ist.

Ideal für's Customizing

Für die XV950 Racer hat Yamaha reichlich Zubehör entwickelt, mit dem der Besitzer seine Maschine individualisieren kann. Mit diesem Zubehör, das für jedes Modell der Sport Heritage Baureihe erhältlich ist, gelingen nicht nur technische Optimierungen, der Fahrer kann auch in optischer Hinsicht seinen ganz persönlichen Lebensstil zum Ausdruck bringen.

Besondere Merkmale der XV950 Racer:

  • Authentischer, klassischer Auftritt eines Sport Heritage Racers
  • Typische Stilelementen eines V2-Low-Riders und Café Racers
  • Zeitloses Design mit kernigem Auftritt
  • Sportliche, nach vorn orientierte Sitzposition
  • Stilvoller Solositz mit formschöner hinterer Abdeckung
  • Minimalistische Lampenverkleidung und Clip-on Stummellenker
  • Runder Tachometer mit LCD-Anzeige
  • Aluminium-Seitenabdeckungen
  • Drehmomentstarker, fahrtwindgekühlter 60-Grad-V2-OHC-Motor mit 942 ccm Hubraum
  • Zwei Federbeine mit Gasdruckstoßdämpfer und Ausgleichsbehälter
  • Doppelschleifen-Rohrrahmen in zeitloser Optik
  • 12-Speichen-Gussräder
  • Scheibenbremsen im Wave-Design mit ABS und 298 mm Ø
  • Ideal für Umbauten geeignet

Zubehör

  • Rizoma-Rückspiegel zur Montage in Lenkerenden
  • Hochwertige Fußrasten von Rizoma
  • Abdeckung für vorderes Ritzel von Rizoma
  • Hochwertige Hebel für Kupplung und Vorderradbremse
  • Kennzeichenhalter
  • Stabilisator für Teleskopgabel
  • Akrapovic Auspuffanlage
  • Sport-Luftfilter

Farben: Glacier Blue, Matt Grey (MNM3)

Verfügbarkeit: Juni 2015




Weitere Meldung aus der Kategorie: Allgemein

Reiseangebote - Destination Yamaha Motor

Allgemein - 16.11.2017

2018 Neu: Ténéré 700 World Raid Prototype und XT1200ZE Super Ténéré Raid Edition

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: MT-09 SP und MT-07

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: Tracer 900GT und Tracer 900

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: NIKEN

Allgemein - 07.11.2017

2018 Neu: YZF-R1 / M überarbeitet

Allgemein - 07.11.2017

2018 Yamaha Sport Roller - XMAX 300 optimiert

Allgemein - 07.11.2017

2018 Yamaha Urban Mobility Roller

Allgemein - 07.11.2017

2017 Tokyo Motor Show

Allgemein - 25.10.2017

2018 Neu: Yamaha NIKEN. Ride the Revolution

Allgemein - 25.10.2017

Pressestimmen Tracer 700

Allgemein - 11.10.2017

Pressestimmen SCR950

Allgemein - 11.10.2017

Aktion: 500,- € Führerscheinzuschuss A/A2* für MT-07

Allgemein - 09.10.2017

250,- € für alle, die sich jetzt für eine YZF-R125 oder MT-125 entscheiden!

Allgemein - 09.10.2017

YAMAHA INSIDER RACING

Allgemein - 26.09.2017

2018 Neue Farben für XSR700 und XSR900

Allgemein - 22.09.2017

Yamaha stellt die WR250F -WR450F und Minis für 2018 vor

Allgemein - 22.09.2017

Neue Farbe für FJR1300A/AE/AS

Allgemein - 22.09.2017

NEU: YAMAHA X-MAX 125 2018

Allgemein - 12.09.2017

Pressestimmen MT-09 Modelle

Allgemein - 18.08.2017

Aktion: D’elight mit Roller-Navi: TomTom VIO*

Allgemein - 18.07.2017

Pressestimmen MT-03

Allgemein - 17.07.2017

YAMAHA INSIDER Lifestyle Magazin

Allgemein - 13.07.2017

Sie brauchen mehr Leistung? Dafür gibt's jetzt den neuen X-MAX 400!

Allgemein - 12.07.2017

Yamaha Promotion

Allgemein - 10.07.2017

50 Stück limitierte Yamaha VIP-Tickets für 50,-€/Stück

Allgemein - 06.07.2017

Online Magazin: YAMAHA INSIDER Racing 02/2017

Allgemein - 26.06.2017

Yamaha R-Series Trackdays

Allgemein - 22.06.2017

3D-Konfigurator My Yamaha Garage App

Allgemein - 21.06.2017

Download: YZ450F POWER TUNER APP

Allgemein - 16.06.2017

Pressestimmen Yamaha 125er

Allgemein - 14.06.2017

2018er YZ450F mit E-Starter und Motorabstimmung per Smartphone

Allgemein - 13.06.2017

Zwei neue Limited Edition Enduro-Modelle

Allgemein - 13.06.2017

Rückrufaktion Kinder Hoodies

Allgemein - 06.06.2017

Son of Time - AEON

Allgemein - 30.05.2017

Reiseangebote - Destination Yamaha

Allgemein - 26.05.2017

Meisterwerke von Yamahas Origami-Spezialisten

Allgemein - 24.05.2017

Hast Du am Wochenende schon was vor?

Allgemein - 22.05.2017

Yamalube® von Yamaha entwickelt

Allgemein - 11.05.2017

Pressestimmen MT-10

Allgemein - 10.05.2017

YARD Built 2014 bis heute

Allgemein - 10.05.2017

Pressestimmen XSR900

Allgemein - 10.05.2017

Pressestimmen YZF-R6

Allgemein - 10.05.2017

Die YZF-R3 ist prädestiniert für die neu geschaffene Supersport 300-Klasse!

Allgemein - 28.04.2017

Pressestimmen X-MAX

Allgemein - 25.04.2017

Platz 1 für die YZF-R1M im großen Superbike-Vergleichstest

Allgemein - 24.04.2017

Rückblick Video: Enduro Pro Tour 11./12. März 2017

Allgemein - 19.04.2017

Pressestimmen TMAX ABS

Allgemein - 18.04.2017

Pressestimmen YZF-R1

Allgemein - 13.04.2017

My TMAX Connect APP powered by Vodafone

Allgemein - 10.04.2017

MT TOUR 2017: Erleben Sie "The Dark Side Of Japan"

Allgemein - 03.04.2017

Yamaha ONE25 Race Track Days 2017

Allgemein - 03.04.2017

Technische Daten der neuen YZF-R6 des Modelljahres 2017

Allgemein - 23.03.2017

Jetzt bewerben! Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Allgemein - 06.03.2017

Pressestimmen MT-07

Allgemein - 06.03.2017

Neu: Yard Built XSR700 'Double-style’ by Rough Crafts

Allgemein - 01.03.2017

YAMAHA Schneemobile 2018

Allgemein - 28.02.2017

NEU Yamaha MT-10 Tourer Edition

Allgemein - 24.02.2017

NEU: Leichtkraftrad Yamaha YS125

Allgemein - 23.02.2017

Gewinne einen Platz in der EMX125 Meisterschaft 2018!

Allgemein - 13.02.2017

Yamaha ONE25 Race Track Day 2017

Allgemein - 09.02.2017

Yamaha unterstützt Motorradeinsteiger mit einem 250 €-Führerschein-Zuschuss! *

Allgemein - 02.02.2017

Yamaha ist Marktführer in Deutschland

Allgemein - 19.01.2017

Yamaha beendet die Dakar Rally 2017 erfolgreich

Allgemein - 18.01.2017

Die XSR900 Abarth Online Reservierung startet morgen um 17.00 Uhr

Allgemein - 16.01.2017

40 Jahre Yamaha R6-DUNLOP-CUP

Allgemein - 09.01.2017

„Master of Torque“ - Videos

Allgemein - 02.01.2017

XSR900 Abarth

Allgemein - 07.11.2016

Yamaha Highlights auf der 2016 EICMA Show

Allgemein - 07.11.2016

YAMAHA stellt ein neues Konzeptmodell T7 auf der EICMA vor

Allgemein - 07.11.2016

YZF-R1: Gewinner des German Design Award 2017

Allgemein - 29.10.2016

Der neue X-MAX 300

Allgemein - 18.10.2016

Die neue YZF-R6 - Überarbeitet. Optimiert. Perfektioniert!

Allgemein - 14.10.2016

SCR950 „Chequered Scrambler“ by Brat Style

Allgemein - 14.10.2016

Pressestimmen SCR950

Allgemein - 12.10.2016

Video: MT-03 Customized by Moritz Bree & Dirk Oehlerking!

Allgemein - 12.10.2016

Heute 14 Uhr: Online-Registrierung für YZF-R1M 2017

Allgemein - 11.10.2016

Die neue MT-09

Allgemein - 04.10.2016

Die neue MT-10 SP und MT-10

Allgemein - 04.10.2016

Die neue SCR950

Allgemein - 04.10.2016

Yamaha Modelle in neuen Farben

Allgemein - 27.09.2016

Online-Registrierung für YZF-R1M 2017 startet in Kürze

Allgemein - 27.09.2016

Grandioser Erfolg der Yamaha-Piloten in der IDM 2016!

Allgemein - 27.09.2016

XJR1300 und SR400 verneigen sich vor ihren Fans

Allgemein - 22.09.2016

NEU Yard Built SR400 by Krugger Motorcycle

Allgemein - 09.09.2016

MT-03 Customized by Moritz Bree & Dirk Oehlerking

Allgemein - 08.09.2016

Für Ihre Yamaha nur das Beste. Original-Ersatzteile von Yamaha.

Allgemein - 25.08.2016

Feinste Kits für Tracer 700

Allgemein - 17.08.2016

Yamaha unterstützt Motorradeinsteiger mit einem 250 €-Führerschein-Zuschuss

Allgemein - 15.08.2016

Tricity kostenlos mit Zubehör im Wert von 400,- € aufrüsten

Allgemein - 15.08.2016
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing